AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebot, Saisonale Abweichungen
Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und Änderungen gegenüber unseren Beschreibungen sind möglich, da die von der Naturschlachterei Lay angebotenen Speisen, wie z.B. Obst, teilweise saisonal bedingten Schwankungen auf dem Markt unterliegen. Wir behalten uns vor, Teile der Bestellung, die diesen saisonalen Schwankungen unterliegen, durch gleichwertige Ware ohne Preisänderung und Ankündigung zu ersetzen.

Bestellung

Ihre Bestellung sollte spätestens 7 Werktage vor Liefertermin, bei der Naturschlachterei Lay per Post oder persönlich erfolgen. Beachten Sie dabei, dass unsere Kapazitäten begrenzt sind. Bei besonders aufwendigen Bestellungen mit Sonderwünschen, bitten wir in Ihrem Interesse, dies so frühzeitig als möglich aufzugeben. Eine Verminderung der vereinbarten Bestellmenge muss der Naturschlachterei Lay mindestens 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt werden. Eine Erhöhung der Bestellmenge kann der Partyservice ablehnen, sofern diese nicht innerhalb von 3 Werktagen vor dem Beginn der Veranstaltung mitgeteilt wird. Der Besteller versichert mit seiner Bestellung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und erklärt sich mit diesen einverstanden.

Preise und Bezahlung

Alle Preise und Preisangaben verstehen sich auch ohne ausdrückliche Bezeichnung als solche in Euro, inklusive gesetzliche Steuern und Abgaben und ohne sonstige, eventuell anfallende öffentlich-rechtliche Nebenkosten. Sie gelten ausschließlich für die im Angebot benannten Mengen und die dort beschriebenen Lieferzeiträume und -wege. Der Kunde bezahlt die bestellten Waren und Dienstleistungen, falls nicht anders vereinbart bei Rückgabe der Behälter. Die Zahlung erfolgt in bar gegen Quittung oder Rechnung. Auf persönliche Vereinbarung akzeptieren wir auch die Bezahlung durch Überweisung, auf unser Geschäftskonto, innerhalb 7 Tagen nach Lieferung bzw. erbrachter Dienstleistung. Der dem Kunden bei der Bezahlung übergebene Beleg, ist gleichzeitig Lieferschein und Rechnung.

Auslieferung

Die Auslieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse zum vereinbarten Liefertermin. Die Lieferung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen von fachlich geschultem Personal. Bei jeder Lieferung kann es zu Zeitverschiebungen von bis zu 30 Minuten kommen, die wir selbst bei großer Sorgfalt, nicht beeinflussen können. Für Zeitverschiebungen und dadurch entstehende Schäden, die durch höhere Gewalt entstehen, übernehmen wir keine Schadensersatzansprüche. Der Kunde gewährleistet die Entgegennahme. Besonderheiten die den Lieferort betreffen, wie Baustellen, lange Wege, Treppen über 3 Etagen, nicht funktionierende Fahrstühle etc., sind durch den Kunden bei der Bestellung mitzuteilen, damit wir uns zeitlich und organisatorisch darauf einrichten können. Für besonders aufwendige Gegebenheiten, den Lieferort betreffend, behalten wir uns vor eine Mehraufwandspauschale zu berechnen.

Leihwaren / Leihzubehör / Partybedarf

Die Lieferung von Speisen und Getränken, erfolgt in oder auf Leihwaren, wie Warmhaltegeräten und Platten. Für die Reinigung von Rechauds etc. berechnen wir 4,- Euro/Stk.

Gewährleistung

Der Kunde hat die Ware nach mit ihm zumutbarer Gründlichkeit zu prüfen. Erkennbare Mängel bzw. Reklamationen bezogen auf z.B. Anzahl und Menge bestellter Waren, können nur sofort nach Anlieferung geltend gemacht werden. Für Schäden, die durch höhere Gewalt entstehen, übernehmen wir keine Schadensersatzansprüche. Der Lieferer ist bei mangelhafter oder unvollständiger Lieferung sofort telefonisch zu benachrichtigen, damit eventuell fehlende, oder fälschlich gelieferte Teile der Bestellungen, nachgeliefert werden können. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenlosen Warenersatz liefern. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung entfällt, falls etwaige Mängel bzw. Minderleistungen erst später beanstandet werden.

Rücktritt

Der Besteller hat das Recht bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle des Rücktritts, der schriftlich erklärt werden muss, werden folgende Stornogebühren vereinbart. Bis 1 Woche vor Veranstaltungsdatum – 50% der anfallenden Kosten. Bis 2 Werktage vor Veranstaltungsdatum – 75% der Kosten. Dem Besteller bleibt der Nachweis offen, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in wesentlich geringerer Höhe als die Pauschale entstanden ist.

Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Leer.
Naturschlachterei Lukas Lay, Moormerlandstraße 2, 26802 Moormerland, Tel. 04954/4255, Inhaber: Lukas Lay

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!​

Kontakt

Hauptgeschäft Moormerland-Veenhusen:

Naturschlachterei Lay
Moormerlandstraße 2
26802 Moormerland-Veenhusen
Tel.: 04954 4255

Öffnungszeiten Moormerland-Veenhusen:

Mo-Fr ab 7.30-18 Uhr
Samstag 7.30-13 Uhr

Anfahrt

Filiale in Leer-Loga:

Naturschlachterei Lay
Hohe Loga 23
26789 Leer-Loga
Tel.: 0491 4542275

Öffnungszeiten Leer-Loga:

Di-Do 8-13 Uhr und von 14.30-18 Uhr
Fr 8-18 Uhr durchgehend, Samstag 8-12.30 Uhr

Anfahrt